wenig schlaf hat sich rentiert

es ist montag morgen 3:00 morgens

laut stöhnend öffnet schorsch seine augen...

so früh noch? ok wecker auf "noch ein bisschen schlafen "modus und weiter geschlaft das ganze zog sich mit viel unruhigem hin und herwälzen und sehr viel auf den wecker einschlägerei.

viertel vor vier... was soll aufstehn musst du ja doch noch die Präsentation zusammenstellen die du heute halten musst

wiederstrebend schleppte sich mein körper zum zimmer... wühlte in einem schrank und schlurfte danach zum bad um sich mittels den gefundenen hygienegeräten zu einem menschlichen wesen zu verwandeln.

sich von Kaffee und Hefekranz ernährend schaffte ich es damnn tatsächlich eine Präsentation zusammenzustellen die ich mit verspätung zwar aber immerhin 8 von 10 punkten als ergebniss halten konnte... (1 punkt abzug wegen zu spätkommen)

während dieses morgens hab ich gut 150 Seiten eines Buches gelesen... immer dann wenn mein kopf einfah nicht mehr wollte.

nach dieser Vorlesung gab es einefreudige Überraschung... ein Test in Marketingforschug. diesen hab ich gerade hintermich gebracht und ich fühle mich wie durch den Fuchs gedreht...

wieso durch den Fuchs gedreht? der Hat nicht so ein großes Maul wie ein Wolf folglich dauert es länger bis er fertig ist

(die normale assoziation dieses sprichwortes mit einem fleischwolf ist mir bekannt aber scheiss egal)

ich würde daheim so gerne schlafen wenn ich nicht noch eine Präsentation fertigstellen müsste

abr danach muss ich nur noch für die klausuren lernen... ich hoffe mehr schlaf zu bekommen. 

4.6.07 17:44

Letzte Einträge: OMG Liebe ist so eine Qual

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen